Freitag, Juni 24, 2022

Wie man durch Fidschi reist

Australien und OzeanienFidschiWie man durch Fidschi reist

Lesen Sie weiter

Auf Fidschi gibt es eine Vielzahl von öffentlichen Verkehrsmitteln, darunter Busse, „Sammeltaxis“ und private Taxis. Die Fahrpreise sind sehr günstig: F$1 bis F$2 von Colo-i-Suva zum Busbahnhof Suva mit dem Bus, F$17 vom Busbahnhof Nadi nach Suva mit dem Sammeltaxi (Sammeltaxis sind normalerweise weiße Minivans, die sich sammeln und abfahren, wenn sie ihre Kapazität erreichen 6 bis 8 Personen) oder etwa F$80 vom Flughafen Suva nach Sigatoka mit einem privaten Taxi. Auf der Hauptstraße um Viti Levu fahren Busse im Halbstundentakt und Taxis machen einen erheblichen Teil des Verkehrs aus, während auf der Weststraße nach Taveuni Busse nur wenige Fahrten am Tag machen und es sehr wenig Verkehr gibt. Wenn das Taxi einen Zähler hat, bitten Sie den Fahrer, ihn einzuschalten – die Fahrt wird viel billiger als der ausgehandelte Preis.

Der aktuelle Fahrpreis von Nadi Beach Resorts ins Stadtzentrum von Nadi beträgt 8 $ pro Passagier und 12 $ am Flughafen – Sie sollten diesen Preis ziemlich leicht aushandeln können.

Obwohl es selten viel Verkehr gibt, werden die meisten Fahrzeuge mit Diesel betrieben, und die Verschmutzung auf den Hauptstraßen kann schwerwiegend sein. In der Regel wird eine nationale Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h eingehalten; Die Geschwindigkeitsbegrenzungen der Dörfer werden praktisch ignoriert, aber die Autofahrer verlangsamen an mehreren Bremsschwellen, die in jedem Dorf verstreut sind. Das Anlegen von Sicherheitsgurten wird in Taxis empfohlen, wird aber selten gesehen und anscheinend nie benutzt.

Straßenreisen sind tendenziell gefährlicher, als viele Menschen es gewohnt sind, und viele Botschaften raten ihren Bürgern, praktisch alle Arten von Straßenreisen zu vermeiden. Schlaglöcher, Auswaschungen und marode Brücken sind an der Tagesordnung. Busse sind am besten, es sei denn, Sie fühlen sich wirklich wohl und sind in der Lage, ein Auto zu mieten und selbst zu fahren – die meisten Menschen sind es nicht, auch wenn sie denken, dass sie es sind. Vermeiden Sie es, nachts zu fahren, insbesondere außerhalb städtischer Gebiete. Eine weitere Option ist das Ein- und Aussteigen in Busse, mit denen Sie Fidschi in Ihrem eigenen Tempo zu einem Festpreis besuchen können. Dies ist ein teureres Transportmittel, aber es beinhaltet Dienstleistungen wie Touren und Aktivitäten. Einige, wie Feejee, beschränken die Touren jedoch auf Viti Levu und Beachcomber Island und schließen die abgelegeneren Inseln nicht ein.

Inselübergreifend

Angebote von Südseekreuzfahrten täglicher Fährtransfer zwischen den Inseln zu Resorts auf Mamanuca Island in Fidschi. AwesomeAdventuresFijibietet tägliche Fährtransfers nach die abgelegenen Inseln von Yasawa. Die Fähren zwischen den Inseln sind preisgünstig und die größeren (insbesondere die, die groß genug sind, um Autos und Lastwagen aufzunehmen) haben eine gute Sicherheitsbilanz, obwohl sie zu Beginn und am Ende der Schulferien überfüllt sein können. Fähren bieten zwei oder drei Klassen an (je nach Schiff). Die Economy Class (F$65 pro Person auf der Strecke Suva-Taveuni) ist am billigsten, aber Sie müssen auf Stühlen oder auf dem Boden schlafen. Dormitory (104 F$ pro Person, Suva-Taveuni) ist eine Unterkunft im Schlafsaalstil. Die Kabine (135 F$ pro Person auf der MV Suiliven, 95 F$ pro Person auf der Linie SOFE, Suva-Taveuni) ist nicht unbedingt die beste Option, da der Platz sehr begrenzt ist, die Kabine geteilt werden kann (4 Betten) und es möglicherweise Horden von Insekten gibt.

Denarau Marina auf Denarau Island ist das Tor zu den Inselgruppen Mamanuca und Yasawa. Kreuzfahrtschiffe und Fähren, die diese Inseln bedienen, legen hier ab. Die Insel Denarau ist durch eine kleine Brücke mit dem Festland verbunden und liegt nur 20 Minuten vom internationalen Flughafen Nadi entfernt.

Versuchen Sie nicht, ein Auto auf eine andere Insel zu bringen, es sei denn, Sie besitzen es oder haben klare Sondervereinbarungen getroffen – die meisten Vermieter verbieten dies und verfolgen Touristen, die gegen diese Vertragsklausel verstoßen.

Fahrrad

In den letzten Jahren sind Fahrräder auf Fidschi sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen immer beliebter geworden. Fidschi ist in vielerlei Hinsicht ein idealer Ort für eine Fahrradtour. Der Autoverkehr auf stark befahrenen Straßen kann jedoch einschüchternd sein, und entlang der Nebenstraßen mangelt es an Unterkünften. Radfahren ist eine großartige Möglichkeit, Fidschi zu erkunden, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihre eigenen Ersatzteile und Vorräte mitbringen, da es nur wenige Fahrradgeschäfte gibt. Es ist eine gute Idee, viel Wasser mitzubringen, ein Camelbak ist perfekt, da es die meiste Zeit des Jahres sehr heiß und feucht ist.

Die Hauptstraße um die größte Insel, Viti Levu, ist bis auf einen 40 km langen Abschnitt auf der Ostseite gesperrt. Ein solides Rennrad, Tourenrad oder Hybridrad ist geeignet.

Das Mieten von Fahrrädern kann im Vergleich zu anderen Optionen ziemlich teuer sein: Ein ganzer Tag Radfahren in Taveuni kostet 25 französische Dollar. Für zwei Personen sind die Kosten ähnlich wie bei der Anmietung eines Autos.

Wie man nach Fidschi reist

Mit dem Flugzeug Der internationale Flughafen Nadi ist Fidschis wichtigster internationaler Flughafen. Der Flughafen Suva bietet auch einige internationale Flüge an. Fiji Airways fliegt von Los Angeles (LAX) und Honolulu (HNL) in den USA sowie von Hongkong (HKG) und vielen anderen Orten direkt nach Fidschi. Korean Air bietet drei wöchentliche Flüge...

Reiseziele in Fidschi

Regionen in Fidschi Fidschi lässt sich in neun Inselgruppen einteilen: Viti Levu ist die größte und wichtigste Insel des Landes. Sie hat die größte Bevölkerung, ist wirtschaftlich am weitesten entwickelt und beherbergt die Hauptstadt Suva.Vanua LevuDie zweitgrößte Insel, umgeben von ein paar kleinen Inseln im...

Wetter & Klima in Fidschi

Das Klima auf Fidschi ist das ganze Jahr über tropisch und warm mit minimalen Extremen. Die warme Jahreszeit in Fidschi ist zwischen November und April, während die kühlere Jahreszeit von Mai bis Oktober ist. Die Temperaturen in der kalten Jahreszeit liegen noch bei durchschnittlich 22 °C. Die Niederschlagsmenge variiert, bei stärkeren Niederschlägen...

Unterkünfte & Hotels in Fidschi

Die meisten fidschianischen Reisebüros verlangen zum Zeitpunkt der Buchung eine "Anzahlung", die normalerweise eine Provision von 15-20% ist. Da es sich hierbei um eine Anzahlung handelt, ist es oft vorteilhaft, zunächst nur eine Nacht zu buchen und dann für die Folgenächte einen günstigeren Preis auszuhandeln (falls Platz vorhanden ist). Viele kleinere und...

Sehenswürdigkeiten in Fidschi

Fidschis Hauptattraktion ist sein Naturparadies mit palmengesäumten Stränden, blauem Wasser und üppigen Hügeln im Landesinneren. An den wunderschönen Sandstränden der Mamanuca-Inseln ist es ein Kinderspiel, Ihren tropischen Urlaub wie auf einer Postkarte zu fotografieren. Das Gleiche gilt für die Yasawas, wo man auch nach...

Unternehmungen in Fidschi

Wildwasser-Rafting, Rivers Fiji, PO Box 307 Pacific Harbour, Fidschi, +1-209-736-0597. Box 307 Pacific Harbour, Fidschi, +1-209-736-0597. Rivers Fiji bietet sechs Tage die Woche Rafting- und Seekajaktouren an. The Pearl, Queens Road, Pacific Harbour, Pacific Coast, Fiji, +679-773-0022. Der Pearl Fiji Championship Golf Course und Country Club liegt...

Essen & Trinken in Fidschi

Essen in Fidschi Einwohner essen in den Cafés und kleinen Restaurants, die in jeder Stadt zu finden sind. Das Essen ist gesund, günstig und von unterschiedlicher Qualität. Was Sie von der Speisekarte bestellen, ist oft besser als das, was aus dem Glasfenster kommt, außer an Orten, die ein...

Geld & Shopping in Fidschi

Währung Auf Fidschi ist die Währung der Fidschi-Dollar. Zu den Notizen gehören: 2 $, 5 $, 10 $, 20 $, 50 $. Zu den Münzen gehören: 5-Cent-, 10-Cent-, 20-Cent-, 50-Cent-, 1-Dollar- und kürzlich eine 2-Dollar-Münze. Trinkgeld Auf Fidschi gibt man praktisch kein Trinkgeld. Daher gibt es keine Tipps für Taxis, Hotels, Hotelpagen, Restaurants usw. Allerdings...

Feste & Feiertage in Fidschi

DatumFestivalNotizen1. JanuarNeujahrDie Feierlichkeiten können in einigen Gebieten eine Woche oder sogar einen Monat dauern. In Fidschi ist es üblich, Trommeln zu schlagen und sich mit Wasser zu bespritzen. Ein Feuerwerk und ein jährliches Straßenfest begrüßen das neue Jahr im Herzen von Suva, der Hauptstadt des Landes....

Internet & Kommunikation in Fidschi

Öffentliche Telefone sind reichlich vorhanden und im Allgemeinen leicht zu finden (schauen Sie sich in den Geschäften um). Alle Telefone sind im Voraus bezahlt - Sie müssen zuerst eine Rubbelkarte kaufen (F$5, F$10 oder mehr nominal). Um anzurufen, rufen Sie die Kartenausgabestelle an, geben Sie den Code (der auf der Karte steht) und die...

Geschichte von Fidschi

Alte Geschichte Die Keramik der fidschianischen Städte zeigt, dass Fidschi vor oder um 3500 bis 1000 v. Chr. besiedelt war, obwohl die Frage der Migration in den Pazifik immer noch relevant ist. Es wird angenommen, dass die Lapita oder die Vorfahren der Polynesier die Inseln zuerst besiedelten, aber wenig ist...

Bleiben Sie sicher und gesund in Fidschi

Bleiben Sie sicher auf Fidschi Die meisten Verbrechen finden in Suva und Nadi statt, weit entfernt von den Urlaubsgebieten. Der beste Rat ist, nach Einbruch der Dunkelheit auf dem Hotelgelände zu bleiben und in Suva, Nadi und anderen städtischen Gebieten nach Einbruch der Dunkelheit äußerste Vorsicht walten zu lassen. Reisende wurden Opfer von Gewaltverbrechen, insbesondere...

Asien

Afrika

Australien und Ozeanien

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten