Donnerstag, August 11, 2022

Wie man durch Syrien reist

AsienSyrienWie man durch Syrien reist

Lesen Sie weiter

Mit dem Taxi

Taxis (oft gelb und gut gekennzeichnet) sind eine bequeme Methode, um in Damaskus, Aleppo und anderen Städten zu reisen. Die meisten Taxifahrer sprechen kein Englisch, daher wären Arabischkenntnisse von Vorteil. Alle legalen Taxis haben Zähler, und es ist wichtig, darauf zu bestehen, dass der Fahrer den Zähler einschaltet und dafür sorgt, dass er eingeschaltet bleibt. Anstatt den Taxameter zu verwenden, gehen die meisten Fahrer davon aus, die Tarife mit internationalen Touristen auszuhandeln. Eine Taxifahrt durch Damaskus kann bis zu 30 SYP kosten. Taxis vom Flughafen in die Innenstadt von Damaskus kosten zwischen 600 und 800 SYP, nachts etwas mehr. Private Taxidienste (die am Flughafen ausführlich beworben werden) verlangen viel mehr.

Es gibt jedoch einen Bus vom Bahnhof Baramkeh zum Flughafen, der 25 SYP pro Koffer und 45 SYP pro Passagier kostet.

Mit dem Auto

Mietwagenstationen von Sixt, Budget und Europcar sind verfügbar. Cham Tours (früher Hertz) hat ein Büro neben dem Cham Palace Hotel und bietet erschwingliche Preise ab 50 USD pro Tag, einschließlich Steuern, Versicherung und unbegrenzter Kilometer.

Sixt Rent a Vehicle, einer der führenden europäischen Autovermieter, ist gerade in Syrien im Four Seasons Hotel mit einer brandneuen Flotte gestartet, mit Preisen ab 40 USD pro Tag (All Inclusive).

Wenn Sie noch nie in Syrien gefahren sind, nehmen Sie zuerst ein Taxi, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie der Verkehr ist. Insbesondere das Autofahren in Damaskus und Aleppo ist aufgrund der nahezu konstanten Staus, eines sehr aggressiven Fahrstils, schlechter Straßen und einer äußerst fragwürdigen Qualität der Verkehrszeichen ein einzigartiges Erlebnis. Seien Sie also vorsichtig.

Die einzige Verkehrsregelung, die sich als nützlich erweisen kann, besteht darin, dass im Gegensatz zu weiten Teilen der Welt ankommende Fahrzeuge in Kreisverkehren Vorfahrt haben, während Autos, die sich bereits im Kreisverkehr befinden, warten müssen. Abgesehen davon scheint es, dass Autofahrer viel Spielraum haben.

Bei einem Unfall mit einem Mietfahrzeug müssen Sie unabhängig von der Höhe des Schadens oder einer eindeutigen Schuld eine Anzeige bei der Polizei erstatten – andernfalls werden Sie für den Schaden haftbar gemacht. Die Polizei (Straßenpolizei Nr. 115) kann sich höchstwahrscheinlich nur auf Arabisch verständigen, versuchen Sie daher, Hilfe von anderen Fahrern zu erhalten und/oder wenden Sie sich an Ihre Autovermietung.

Gas (bezeichnet als „Super“, rote Stände) kostet 40 SYP pro Liter (+10 % Steuer), also insgesamt 44 SYP, während Diesel (grüne Stände) etwa die Hälfte des Preises kostet. Wenn Ihnen das Benzin ausgeht (was überall östlich der Route Damaskus-Aleppo oder im Hochland westlich davon leicht zu tun ist), können Sie möglicherweise einen Einheimischen finden, der bereit ist, Ihnen ein paar Liter aus einem Kanister zu verkaufen, obwohl dies kostenpflichtig ist kann teuer sein (sagen wir SYP70 pro Liter). Tankstellen gibt es normalerweise nur in größeren Städten und an wichtigen Kreuzungen in der Wüste, versuchen Sie also, wann immer möglich nachzufüllen.

Mit dem Mikrobus

Mikrobusse (auch bekannt als Servees oder Meecro) sind kleine weiße Lieferwagen, die etwa zehn Personen auf festgelegten Routen für etwa 10 SYP durch die Städte transportieren. Die Ziele sind auf der Vorderseite des Kleinbusses in arabischer Sprache aufgedruckt. Typischerweise wird das Geld von dem Passagier gehandhabt, der hinter dem Fahrer sitzt. Sie können verlangen, dass der Fahrer überall auf seiner Route anhält.

Mikrobusse fahren oft größere Entfernungen, etwa zu Nachbardörfern um Damaskus und Aleppo oder von Homs nach Tadmor oder Krak des Chevaliers. Sie sind oft unangenehmer und verstopft als größere Busse, obwohl sie weniger teuer sind. Sie haben in der Regel regelmäßigere Abfahrten als Busse, insbesondere für kürzere Strecken.

Mit Bus oder Reisebus

Klimatisierte Busse sind eine der bequemsten Methoden, um große Entfernungen in Syrien zurückzulegen, wie z. B. die Fahrt von Damaskus nach Palmyra. Reisebusse sind eine billige, schnelle und zuverlässige Methode, um durch das Land zu reisen, aber die Fahrpläne, sofern vorhanden, sind nicht vertrauenswürdig. Für die verkehrsreichsten Strecken ist es am besten, einfach zum Busbahnhof zu gehen, wenn Sie abreisen möchten, und den nächsten Bus zu nehmen; Sie müssen etwas länger warten, aber es ist weniger mühsam, als herauszufinden, wann der ideale Bus abfährt, nur um herauszufinden, dass es spät ist.

Mit dem Zug

Syriens Eisenbahnen waren ziemlich modern. Bahnreisen sind billig und in der Regel pünktlich, aber Bahnhöfe liegen häufig in beträchtlicher Entfernung von den Stadtzentren. Damaskus, Aleppo, Deir ez-Zur, Hassake und Qamischle sind alle durch die Hauptlinie verbunden. Eine Nebenbahn fährt entlang der Mittelmeerküste und bedient Bahnhöfe.

Den ganzen Sommer über fährt freitags ein kleiner Dampfzug vom Hejaz-Bahnhof in Damaskus (der ein nettes Restaurant umfasst) ab und steigt in die Anti-Libanon-Berge auf. Viele Einwohner lieben den Ausflug in die kühleren Highlands für ein Picknick.

Mit dem Fahrrad

Obwohl Radfahren nicht jedermanns Sache ist und Syrien weit von einem Fahrradparadies entfernt ist, gibt es einige deutliche Vorteile. Syrien hat eine anständige Größe zum Radfahren, und die Unterkünfte sind reichlich genug, dass sogar ein Low-Budget-Reisender mit „Kreditkarten“-Touren auskommen kann (obwohl es im Fall Syriens besser sein könnte, es als Fettwad zu bezeichnen). Tournee ohne Bargeld). Es gibt Orte, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichbar sind, wie die Toten Städte, und die Einwohner sind äußerst gastfreundlich und bitten einen müden Radfahrer oft um eine Pause, eine Tasse Tee, ein Mittagessen oder eine Übernachtung. Kinder, die Steine ​​auf Radfahrer werfen oder hinter Fahrrädern herrennen und nach Süßigkeiten und Stiften fragen (wie es in bestimmten Gegenden Marokkos der Fall ist), scheinen in Syrien kein Problem zu sein. Einheimische, jung und alt, werden von Ihrer Reise und Ihrem Fahrrad fasziniert sein, und wenn Sie in einer Stadt anhalten, rechnen Sie mit einer großen Menschenmenge, die sich versammelt, um sich über Ihre Herkunft und Ihre Reise lustig zu machen.

In Syrien ist es sehr einfach, wild zu campen. Das vielleicht schwierigste Problem ist nicht so sehr, einen Platz für Ihr Zelt zu finden, sondern einen Ort zu wählen, an dem keine Leute vorbeikommen und versuchen, Sie zu überreden, zu ihrem Haus zurückzukehren. Außer an einem nassen Tag, wenn der Schmutz das Leben schwer macht, können Olivengärten und andere Obstplantagen ausgezeichnete Orte sein, um Ihr Zelt aufzuschlagen. Alternativ können Sie Ihr Zelt auch auf einem privaten Hof oder neben einem offiziellen Gebäude wie einer Polizeistation aufstellen. Solange Sie Ihren Standpunkt durchsetzen können, ist es unwahrscheinlich, dass Sie abgelehnt werden. Eine Notiz, die Ihre Reise auf Arabisch beschreibt, hilft bei der Kommunikation.

Leider ist das Fahrkönnen in Syrien sehr schlecht und andere Verkehrsteilnehmer fahren lieber aggressiv. Sie scheinen an zähfließenden Verkehr gewöhnt zu sein und bieten meist viel Platz beim Vorbeifahren. Motorradfahrer sind wahrscheinlich am gefährlichsten, da sie es vorziehen, neben Radfahrern anzuhalten, um sich zu unterhalten, oder an Ihrem Fahrrad vorbeizoomen, um einen Blick auf den einen oder anderen Reisenden zu werfen, bevor Sie mitten auf der Straße eine Kehrtwende machen, um nach Hause zurückzukehren. In diesem Fall kann es die sicherste Wahl sein, anzuhalten, ein paar Minuten zu sprechen und dann fortzufahren.

Ein weiteres Problem ist die Schwierigkeit, hervorragende Karten zu finden. Sie sollten eine Karte mit sich führen, da ausgezeichnete Karten in Syrien schwer zu bekommen sind. Kostenlose sind in den Tourismusbüros erhältlich, obwohl sie nicht ideal zum Radfahren sind. Sogar im Ausland hergestellte Karten können Ungenauigkeiten oder Straßen enthalten, die nicht existieren, wodurch es schwierig wird, vom Hauptweg abzuweichen. Wenn Sie an eine Weggabelung kommen, ist es eine gute Idee, viele Anwohner nach dem Weg zu fragen. Ohne ausgezeichnetes Kartenmaterial kann es schwierig sein, das Fahren auf der Hauptstraße zu vermeiden, die zwar sicher ist (auf fast allen Straßen gibt es einen anständigen breiten Seitenstreifen), aber aufgrund der verrauchten Fahrzeuge und der langweiligen Landschaft nicht sehr angenehm ist.

Erwägen Sie, einen Wasserfilter oder Wasserreinigungspillen mitzunehmen. Wasser in Flaschen ist in kleinen Gemeinden normalerweise nicht leicht zugänglich. Es ist einfach, lokales Wasser zu lokalisieren. Hohe Wasserspender aus Metall verteilen in vielen Stadtzentren kostenlos lokales Wasser, und in der Nähe von Moscheen ist Wasser immer verfügbar. Der syrische Begriff für Wasser wird ähnlich wie das englische Wort „my“ (wie in „das ist mein Stift“) mit einem kleinen A dahinter ausgesprochen, und wenn Sie in einem Geschäft oder Haus nach Wasser fragen, werden Ihre Flaschen gerne nachgefüllt .

Wie man nach Syrien reist

Auf dem Landweg Fast jeder Staatsangehörige kann an der Grenze ein Visum erhalten, unabhängig davon, ob es schriftlich oder vorgeschlagen ist. Kaufen Sie jedoch kein Busticket, das Sie bis auf die andere Seite der Grenze bringt. Sie werden dich immer dort lassen, da es dauert...

Visa- und Reisepassbestimmungen für Syrien

Visabeschränkungen Die Einreise wird Bürgern Israels und Reisenden mit jeglichen Nachweisen verweigert, dass sie Israel besucht haben (dazu gehören neben israelischen Visa und Einreisestempeln Stempel der ägyptischen/jordanischen Nachbarlandgrenzen zu Israel), alle Produkte mit hebräischer Kennzeichnung usw. Reisepässe werden Seite für Seite akribisch auf israelische Briefmarken überprüft bei...

Reiseziele in Syrien

Regionen in Syrien Syrien hat technisch gesehen 14 Gouvernements. Nordwestliches Syrien Aleppo, eine der ältesten Städte der Welt, sowie die Toten Städte, 700 verlassene Dörfer im Nordwesten des Landes. HauranEin vulkanisches Plateau im Südwesten Syriens, das Damaskus und sein Einflussgebiet umfasst. Orontes-TalDas Orontes-Tal, das die Städte Hama umfasst...

Dinge zu sehen in Syrien

Damaskus, Aleppo, Palmyra, Crac des Chevaliers und Bosra gehören zu den antiken Städten mit mittelalterlichen Souks. Die Al-Aasi-Wasserräder befinden sich in Hama an einem Fluss Kirche, Qala'at Samaan (Basilika von St. Simeon Stylites), liegt etwa 30...

Essen & Trinken in Syrien

Lebensmittel in Syrien Falafel, frittierte Kichererbsenpasteten, kosten zwischen 15 und 30 SYP. Foul ist ein weiteres berühmtes vegetarisches Gericht. Lassen Sie sich nicht vom Namen abschrecken. Diese Ackerbohnenpaste, garniert mit Kreuzkümmel, Paprika und Olivenöl und serviert mit Fladenbrot, frischer Minze und Zwiebeln, ist nicht nur köstlich, sondern...

Geld & Einkaufen in Syrien

In Syrien ist die Inflation weit verbreitet, und alle Zahlen, die in diesen Richtlinien ohne Datum und/oder in syrischen Pfund angegeben sind, sollten mit Vorsicht betrachtet werden. Wenn Sie unter 26 Jahre alt sind, senkt ein internationaler Studentenausweis die Eintrittspreise zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf 10 % des regulären Preises. Es hängt davon ab...

Internet & Kommunikation in Syrien

Syrien bietet eine einfache und kostengünstige Internetverbindung. Internetcafés sind in den Städten weit verbreitet. Obwohl Facebook und YouTube gerade wiederhergestellt wurden, bleiben bestimmte Websites, wie bestimmte Nachrichtenseiten, weiterhin gesperrt. Die Cafés sind sehr einladend, aber um zu vermeiden, dass Ihnen zu viel berechnet wird, fragen Sie einen Einheimischen, wie viel das Internet kostet ...

Traditionen & Bräuche in Syrien

Kleidung Männliche und weibliche Touristen dürfen sich in der Regel so kleiden, wie sie es in ihren Heimatländern tun würden. Entgegen der landläufigen Meinung dürfen Frauen T-Shirts tragen und langärmlige Oberteile sind nicht erforderlich, bis sie einen heiligen Ort besuchen. Beim Besuch muslimischer heiliger Stätten sollten Besucher eine Kopfbedeckung tragen. Besuchen...

Sprache & Sprachführer in Syrien

Die Amtssprache ist Arabisch. Es ist normalerweise eine gute Idee, ein paar Wörter zu kennen ("Hallo", "Danke" usw.). Überraschenderweise kann sich ein großer Prozentsatz der Menschen in (sehr) einfachem Englisch verständigen. Es ist jedoch nützlich, die grundlegenden arabischen Ziffern zu verstehen, um Taxipreise zu verhandeln. Personal im Umgang mit...

Kultur von Syrien

Syrien hat eine traditionelle Kultur mit einer langen Geschichte. Familie, Religion, Bildung, Selbstdisziplin und Respekt werden alle geschätzt. Die Wertschätzung der Syrer für alte Künste zeigt sich in Tänzen wie dem al-Samah, dem Dabkeh in all seinen Varianten und dem Schwerttanz. Hochzeitsrituale und Geburten sind beides Gelegenheiten...

Geschichte Syriens

Altes Altertum Seit etwa 10,000 v. Chr. ist Syrien eines der Zentren der neolithischen Kultur (bekannt als Pre-Pottery Neolithic A), als Landwirtschaft und Viehzucht erstmals weltweit aufkamen. Die folgende neolithische Ära (PPNB) ist durch die rechteckigen Behausungen der Mureybet-Kultur gekennzeichnet. Die Menschen benutzten Behälter aus Stein, Gyps und gebranntem Kalk...

Bleiben Sie sicher und gesund in Syrien

Bleiben Sie sicher in Syrien Syrien befindet sich seit Januar 2011 in einer politischen Krise. Tausende Zivilisten wurden von bewaffneten Aufständischen, Sicherheitskräften der Regierung und dem Militär ermordet, und die Bombardierung erfolgt größtenteils wahllos. In Syrien hat ein wachsender militärischer Aufstand gegen die Assad-Regierung zahlreiche...

Asien

Afrika

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten