Freitag, Juni 24, 2022

Bleiben Sie sicher und gesund im Jemen

AsienJemenBleiben Sie sicher und gesund im Jemen

Lesen Sie weiter

Bleiben Sie sicher im Jemen

Der Jemen befindet sich derzeit im Krieg und wird international angegriffen, und er hat erheblichen Schaden erlitten. Terrorismus und Entführungen von Einzelpersonen, insbesondere von Ausländern, waren ebenfalls Probleme.

Wenn es möglich ist, in den Jemen zurückzukehren, wird Folgendes relevant:

Nach islamischem Recht ist der öffentliche Konsum von Alkohol im Jemen strafbar. Homosexuelle Aktivitäten sind ebenfalls illegal und können zum Tod führen.

Es wird auf der rechten Straßenseite gefahren. Während jemenitische Fahrer den Ruf haben, schlecht zu fahren, ist die Wahrheit etwas komplexer. Insbesondere in Sana'a werden Risiken eingegangen, die an anderen Orten nicht eingegangen würden, aber die Menschen rechnen damit und bereiten sich angemessen vor.

Für Fahrten außerhalb von Sana'a ist jedoch praktisch ein Fahrzeug mit Allradantrieb erforderlich, da die meisten Straßen außerhalb der großen Stadtrouten nicht asphaltiert sind. Reisende könnten auch erwägen, einen lokalen Fahrer/Führer zu engagieren, da Karten nicht immer so hilfreich sind wie in anderen Ländern. Da nur Städte ausreichend militärisch gesichert sind, wird ein Grenzpass für die Stadtgrenzen benötigt. Es ist auch erwähnenswert, dass der Jemen eine der größten Konzentrationen bewaffneter Menschen außerhalb von Texas hat, also seien Sie bitte freundlich.

Bleiben Sie gesund im Jemen

Es ist am besten, auf die Verwendung von Leitungswasser zu verzichten. Sicherheitshalber hält man sich am besten an die abgefüllte Sorte.

Denken Sie auch daran, dass das Land sehr staubig ist. Reisende mit Atemproblemen (z. B. Asthma) können an weiter entfernten Orten Schwierigkeiten haben.

Die trockene Luft (insbesondere von September bis April) kann irritierend sein und zu rissigen Lippen und manchmal Nasenbluten führen. Nehmen Sie immer einen Vaseline-Stick, der in den meisten Apotheken im Jemen erhältlich ist, sowie eine Packung Taschentücher mit.

Denken Sie daran, dass sich der größte Teil des Landes in der Höhe befindet, insbesondere beim Trekking. Achten Sie daher nicht nur darauf, viel Wasser zu trinken und sich vor der Sonne zu schützen (die im Jemen ziemlich stark sein kann), sondern achten Sie auch auf die Orientierungslosigkeit, die Sie möglicherweise infolge schneller Aufstiege verspüren. Viele der beliebtesten Wanderwege sind mit losen Steinen bedeckt, passen Sie also auf Ihre Schritte auf. Einige Gipfelaufstiege können bis zu 70-80 Grad steil sein, was jeden Sturz katastrophal macht. Bringen Sie Bandagen und/oder antibakterielle Behandlungen mit, falls Sie sich beim Trekking einen Schnitt zuziehen, was häufig vorkommt.

Der Jemen ist voller Polio und Malaria. Polio kann in bestimmten Küstengemeinden des Roten Meeres gefunden werden, während Malaria in tief liegenden Regionen entlang des Roten Meeres vorkommt.

Wie man in den Jemen reist

Mit dem Flugzeug Emirates Airlines betreibt tägliche Flüge von Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) nach Sana'a. Der Jemen liegt eine Stunde hinter der Zeit der VAE zurück, daher dauert die Reise kaum länger als zwei Stunden. Dienstags und samstags fliegt die Billigfluggesellschaft Air Arabia von Sharjah (in der Nähe von Dubai) nach Sana'a. Yemenia, die nationale Fluggesellschaft, reist...

Wie man durch den Jemen reist

Der Jemen ist schwer zu navigieren, da Ausländer eine Reisegenehmigung benötigen und unabhängige Reisen in bestimmten Gebieten verboten sind. Dem östlichen Mahra-Gebiet mangelt es an Straßeninfrastruktur, während der Rest des Jemen Hunderte von Kilometern frisch gebauter Autobahnen hat. Wenn Sie ein abenteuerlustiger Tourist sind, können Sie den Nahverkehr (Taxis, Busse, ...)

Visa- und Reisepassanforderungen für den Jemen

Die Visabestimmungen variieren oft, und es ist am besten, sich an eine Botschaft zu wenden, um sicherzustellen, dass die erforderlichen Papiere beschafft werden (es ist auch eine gute Idee, einen der zugelassenen Reiseveranstalter in Sana'a zu konsultieren). Visa bei der Ankunft sind seit Januar 2010 nicht mehr verfügbar, und Einwohner...

Unterkünfte & Hotels im Jemen

Außerhalb der Hauptstadt und der großen Städte (Sana'a, Aden und al-Mukalla) sind die Unterkünfte oft einfach und werden mit Matratzen auf dem Boden mit Gemeinschaftsbädern und -WCs untergebracht. Die meisten größeren Gemeinden haben mindestens einen Funduq, der diese Art von Unterkunft anbietet. Das Tourist Hotel ist ein...

Sehenswürdigkeiten im Jemen

Babel Jemen (antike Stadt), Wadi Dhar, Sana'a (Dar al-Hadschar-Palast - auch als Felsenhaus bekannt). Sana'a liegt auf einer Höhe von etwa 2,200 Metern (7,200 Fuß). Die antike Stadt ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und ein geheimnisvoller und wunderschöner Ort. Einer der weltweit ältesten...

Unternehmungen im Jemen

Es ist ein Touristenziel, wo, obwohl die Unterkünfte vielleicht nicht die besten sind, das Land selbst zahlreiche Juwelen enthält, die jeden aufgeschlossenen Besucher ansprechen werden. Die Aussicht ist atemberaubend, die Menschen sind gastfreundlich, ihre Kultur ist unverwechselbar und ihre Küche ist köstlich. Ausflüge in die Berge unternehmen...

Essen & Trinken in Jemen

Das Essen im Jemen Die jemenitische Küche unterscheidet sich vom Rest der Arabischen Halbinsel und ist ein wahres Highlight bei jedem Besuch der Nation, besonders wenn sie mit Einheimischen genossen wird (eine Einladung, die die meisten Besucher öfter erhalten, als sie vielleicht erwarten). Salta, ein Eintopf auf Fleischbasis, gewürzt mit...

Geld & Einkaufen im Jemen

Währung Jemenitische Rial (YER) werden als Banknoten im Wert von 50 YER, 100 YER, 200 YER, 250 YER, 500 YER und 1000 YER sowie als 10-YER- und 20-YER-Münzen ausgegeben. Der Rial ist eine frei konvertierbare Währung, die stark schwankt. Im September 2014 entsprach 1 € 276 YER. Einkaufen Fast überall gibt es den Krummdolch zu kaufen...

Traditionen & Bräuche im Jemen

Bei der Erkundung des Jemen sollten immer die folgenden Richtlinien befolgt werden: Dies ist eine Nation mit muslimischer Mehrheit. Seien Sie daher vorsichtig, wohin Sie Ihre Kamera richten. Es gibt viele hervorragende Bildmöglichkeiten an jeder Ecke (die Frage ist im Allgemeinen, was man bei jeder Aufnahme weglassen sollte), aber fragen Sie immer zuerst ...

Sprache & Sprachführer im Jemen

Die Amtssprache ist Arabisch. Während viele Einwohner versuchen, sich in anderen Sprachen mit Nicht-Arabisch-Sprechern zu unterhalten, wird jeder Tourist fast definitiv mindestens etwas Arabisch benötigen, besonders wenn er außerhalb der Hauptstadt unterwegs ist. Sogar innerhalb von Sana'a sind mehrsprachige Schilder, die im Nahen Osten allgegenwärtig sind, oft...

Kultur des Jemen

Der Jemen ist eine kulturell vielfältige Nation, die von zahlreichen Zivilisationen beeinflusst wurde, einschließlich der frühen Zivilisation von Saba. Medien Jemenitischer Rundfunk begann in den 1940er Jahren, als das Land noch von den Briten in den Süden und vom Imami-Regierungsregime in den Norden gespalten war. Nach der Vereinigung des Jemen im Jahr 1990 organisierte sich die jemenitische Regierung neu ...

Geschichte des Jemen

Der Jemen existiert seit langem an der Kreuzung der Kulturen und ist aufgrund seiner Lage in Südarabien mit einigen der ältesten Zivilisationszentren im Nahen Osten verbunden. Zwischen dem 12. Jahrhundert v. Chr. und dem 6. Jahrhundert war es Teil der Minäer, Sabäer, Hadhramaut, Qataban, Ausan ...

Asien

Afrika

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten