Montag, Juni 27, 2022

Sehenswürdigkeiten im Jemen

AsienJemenSehenswürdigkeiten im Jemen

Lesen Sie weiter

Babel Jemen (antike Stadt), Wadi Dhar, Sana'a (Dar al-Hadschar-Palast – auch als Felsenhaus bekannt). Sana'a liegt auf einer Höhe von etwa 2,200 Metern (7,200 Fuß). Die antike Stadt ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und ein geheimnisvoller und wunderschöner Ort. In einer der ältesten Städte der Welt sind die Straßen lebhaft und schwirren um viele Stockwerke hohe Häuser, die wie Lebkuchen aussehen.

Socotra: Eine wunderschöne Insel vor der Südküste des Jemen, unberührt von der modernen Zivilisation und Heimat zahlreicher seltener Arten und Pflanzen. Das Wasser ist türkisblau und die Strände sind weiß und unberührt. Eine der teuersten Inseln der Welt und oft als der fremdartigste Ort der Welt bezeichnet. Seine Strände ähneln denen in der Karibik, und sein Hochland und die jemenitischen Berge sind mit 300 Arten bedeckt, die einzigartig in Sokotra sind. Dies ist ein Muss.

Kawkaban: Eine 3,000 Meter hohe Festungsstadt nordwestlich von Sana'a mit wunderschönen antiken Bauwerken und Artefakten aus der 2,000 Jahre alten Himyar-Zivilisation. Himyarische Inschriften können ebenso gefunden werden wie alte Davidsterne aus Himyars jüdischen Ursprüngen. Unter dem Berg hat man einen schönen Blick auf eine Ebene, die mit alten Lehmziegeldörfern übersät ist.

Sa'dah: Die nördlichste bedeutende Stadt des Jemen, mit einer alten Stadt, die vollständig aus dickem Lehm gebaut ist, der die Innentemperatur während des strengen Winters warm hält. Seine Umgebung ist bekannt für seine köstlichen Trauben, Rosinen, Dattelpalmen und andere Köstlichkeiten.

Al Mahweet: Al Mahweet ist ein hübsches und wunderbares Dorf auf einem Berg, wo die üppige Landschaft und die hervorragenden architektonischen Beispiele des Jemen am schönsten sind. Es liegt nordwestlich von Sana'a. Es befindet sich im westlichen Hochland, wo es stark regnen kann und den ganzen Sommer über Wolken unter den Bergen zu sehen sind.

Bura': Diese geschützte Region im Gouvernement Al Hudaydah im Jemen ist ein 2,200 m (7,200 Fuß) hoher Berg, der mit natürlichen Wäldern bedeckt ist, die afrikanische Regenwälder nachahmen. Bura' hat eine vielfältige Flora und Fauna, die ausschließlich im Jemen und an seinen alten Grenzen (Najran, Jizan, Asir, Dhofar und ar Rub' al Khali) zu finden sind. Es ist einer der schönsten Orte im Jemen.

Manakhah: Eine große antike Stadt auf einem 2,700 m (9,000 ft) hohen Berg, der für seine gewagte Lage und atemberaubende Aussicht bekannt ist. Diese Stadt veranschaulicht das Leben im mittelalterlichen Jemen.

Ma'rib: Die Hauptstadt des sabäischen Königreichs, erbaut vor etwa 3,000 Jahren, mit dem berühmten Ma'rib-Staudamm, einem der Weltwunder der Ingenieurskunst. Es wurde angenommen, dass der schöne Damm vor Tausenden von Jahren dazu beigetragen hat, einige der grünsten Regionen der Welt hervorzubringen, ein Konzept, das von alten Schriften wie dem Koran gestützt wird. Die Königin von Saba soll hier ihr Königreich gehabt haben, und Relikte und Tempel aus ihrer Herrschaft sind erhalten geblieben und werden derzeit ausgestellt.

Ibb: Das üppige Kernland des Jemen mit einer jährlichen Niederschlagsmenge von etwa 1200 mm. Es ist von Bergen umgeben, die eine Höhe von 10,000 Fuß oder mehr erreichen. Die Stadt Ibb hingegen liegt in einem Tal, dennoch sind Wasserfälle dafür bekannt, dass sie präsent und großartig sind. Jiblah, eine mittelalterliche Stadt, liegt in der Nähe von Ibb. Mit dem frischesten Klima auf der gesamten Halbinsel ist es keine Überraschung, dass es als Jemens grünes Herz bekannt ist.

Al Khawkhah: An einem der heißesten Orte der Welt braucht man einen Strand, und Al Khawkhah verfügt über einen der schönsten im Jemen. Der Strand ist weitläufig und wird von Palmenfarmen und einem kleinen charmanten Dorf gesäumt. Das Rote Meer ist im Allgemeinen ruhig und kalt, was in einem Gebiet ideal ist, in dem die Sommertemperaturen oft 48 ° C überschreiten.

Ta'izz: Jemens kulturelles Zentrum, sowie die liberalste und freundlichste Stadt der Nation. Es war die Hauptstadt des Jemen während der Herrschaft des letzten Imams und ist eine historische Stadt. Der 3,000 m (10,000 Fuß) hohe Jabal Sabir, der Ta'izz überragt, ist im ganzen Jemen für seinen atemberaubenden Aufstieg und die Aussicht vom Gipfel berühmt. Dieser Berg ist äußerst fruchtbar und beherbergt Zehntausende von Menschen, die auf und um ihn herum leben.

Shibam: Bekannt als das „Manhattan der Wüste“, rühmt sich diese Stadt im Wadi Hadhramaut der weltweit ersten Wolkenkratzer. Hunderte von Adobe-Häusern mit unterschiedlichen Höhen von 5 bis 11 Stockwerken sind in einem prächtigen, von Mauern umgebenen Bereich untergebracht. Die Oberseiten sind mit Gips bedeckt, einem im Jemen vorherrschenden Material. Einige der Strukturen sind mehr als 700 Jahre alt.

Tarim und Say'un: Diese benachbarten Siedlungen sind fast vollständig aus Lehmziegeln gebaut. Jede Stadt ist gut organisiert und schön, mit berühmten Palästen und Moscheen.

Al Mukalla: Al Mukalla, das Juwel des Arabischen Meeres, ist vielleicht die am weitesten entwickelte Metropole des Jemen. Schöne Strände umgeben es, aber die schönsten im Jemen sollen sich in Bir Ali befinden, eine 100 Kilometer lange Reise, die sich lohnt.

Der Hauf-Nationalpark ist der einzige natürliche Wald der Arabischen Halbinsel, da er von den periodischen Monsunregen betroffen ist, die auch Indien betreffen. Berge und Hügel sind kilometerweit mit einer grünen Krone bedeckt, mit einer Tierwelt wie in einem Regenwald; Dieser Wald erstreckt sich auch auf die omanische Seite der Grenze, von Qishn im Jemen bis nach Salalah im Oman.

Wie man in den Jemen reist

Mit dem Flugzeug Emirates Airlines betreibt tägliche Flüge von Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) nach Sana'a. Der Jemen liegt eine Stunde hinter der Zeit der VAE zurück, daher dauert die Reise kaum länger als zwei Stunden. Dienstags und samstags fliegt die Billigfluggesellschaft Air Arabia von Sharjah (in der Nähe von Dubai) nach Sana'a. Yemenia, die nationale Fluggesellschaft, reist...

Wie man durch den Jemen reist

Der Jemen ist schwer zu navigieren, da Ausländer eine Reisegenehmigung benötigen und unabhängige Reisen in bestimmten Gebieten verboten sind. Dem östlichen Mahra-Gebiet mangelt es an Straßeninfrastruktur, während der Rest des Jemen Hunderte von Kilometern frisch gebauter Autobahnen hat. Wenn Sie ein abenteuerlustiger Tourist sind, können Sie den Nahverkehr (Taxis, Busse, ...)

Visa- und Reisepassanforderungen für den Jemen

Die Visabestimmungen variieren oft, und es ist am besten, sich an eine Botschaft zu wenden, um sicherzustellen, dass die erforderlichen Papiere beschafft werden (es ist auch eine gute Idee, einen der zugelassenen Reiseveranstalter in Sana'a zu konsultieren). Visa bei der Ankunft sind seit Januar 2010 nicht mehr verfügbar, und Einwohner...

Unterkünfte & Hotels im Jemen

Außerhalb der Hauptstadt und der großen Städte (Sana'a, Aden und al-Mukalla) sind die Unterkünfte oft einfach und werden mit Matratzen auf dem Boden mit Gemeinschaftsbädern und -WCs untergebracht. Die meisten größeren Gemeinden haben mindestens einen Funduq, der diese Art von Unterkunft anbietet. Das Tourist Hotel ist ein...

Unternehmungen im Jemen

Es ist ein Touristenziel, wo, obwohl die Unterkünfte vielleicht nicht die besten sind, das Land selbst zahlreiche Juwelen enthält, die jeden aufgeschlossenen Besucher ansprechen werden. Die Aussicht ist atemberaubend, die Menschen sind gastfreundlich, ihre Kultur ist unverwechselbar und ihre Küche ist köstlich. Ausflüge in die Berge unternehmen...

Essen & Trinken in Jemen

Das Essen im Jemen Die jemenitische Küche unterscheidet sich vom Rest der Arabischen Halbinsel und ist ein wahres Highlight bei jedem Besuch der Nation, besonders wenn sie mit Einheimischen genossen wird (eine Einladung, die die meisten Besucher öfter erhalten, als sie vielleicht erwarten). Salta, ein Eintopf auf Fleischbasis, gewürzt mit...

Geld & Einkaufen im Jemen

Währung Jemenitische Rial (YER) werden als Banknoten im Wert von 50 YER, 100 YER, 200 YER, 250 YER, 500 YER und 1000 YER sowie als 10-YER- und 20-YER-Münzen ausgegeben. Der Rial ist eine frei konvertierbare Währung, die stark schwankt. Im September 2014 entsprach 1 € 276 YER. Einkaufen Fast überall gibt es den Krummdolch zu kaufen...

Traditionen & Bräuche im Jemen

Bei der Erkundung des Jemen sollten immer die folgenden Richtlinien befolgt werden: Dies ist eine Nation mit muslimischer Mehrheit. Seien Sie daher vorsichtig, wohin Sie Ihre Kamera richten. Es gibt viele hervorragende Bildmöglichkeiten an jeder Ecke (die Frage ist im Allgemeinen, was man bei jeder Aufnahme weglassen sollte), aber fragen Sie immer zuerst ...

Sprache & Sprachführer im Jemen

Die Amtssprache ist Arabisch. Während viele Einwohner versuchen, sich in anderen Sprachen mit Nicht-Arabisch-Sprechern zu unterhalten, wird jeder Tourist fast definitiv mindestens etwas Arabisch benötigen, besonders wenn er außerhalb der Hauptstadt unterwegs ist. Sogar innerhalb von Sana'a sind mehrsprachige Schilder, die im Nahen Osten allgegenwärtig sind, oft...

Kultur des Jemen

Der Jemen ist eine kulturell vielfältige Nation, die von zahlreichen Zivilisationen beeinflusst wurde, einschließlich der frühen Zivilisation von Saba. Medien Der jemenitische Rundfunk begann in den 1940er Jahren, als das Land noch von den Briten in den Süden und vom Imami-Regierungsregime in den Norden gespalten war. Nach der Vereinigung des Jemen im Jahr 1990 organisierte sich die jemenitische Regierung neu ...

Geschichte des Jemen

Der Jemen existiert seit langem an der Kreuzung der Kulturen und ist aufgrund seiner Lage in Südarabien mit einigen der ältesten Zivilisationszentren im Nahen Osten verbunden. Zwischen dem 12. Jahrhundert v. Chr. und dem 6. Jahrhundert war es Teil der Minäer, Sabäer, Hadhramaut, Qataban, Ausan ...

Bleiben Sie sicher und gesund im Jemen

Bleiben Sie sicher im Jemen Der Jemen befindet sich derzeit im Krieg und wird international angegriffen, und er hat erheblichen Schaden erlitten. Terrorismus und Entführungen von Einzelpersonen, insbesondere von Ausländern, waren ebenfalls Probleme. Wenn eine Rückkehr in den Jemen möglich ist, wird Folgendes relevant: Nach islamischem Recht ist der öffentliche Konsum von Alkohol strafbar...

Asien

Afrika

Australien und Ozeanien

Südamerika

Europe

Nordamerika

Am beliebtesten