Sonntag, August 7, 2022

So reisen Sie nach Peking

ChinaPekingSo reisen Sie nach Peking

DURCH PLAIN

Beijing Capital International Airport (北京首都国际机场) Pekings Hauptflughafen liegt 26 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, nordöstlich der Kernbezirke. Es bedient eine große Auswahl an lokalen und internationalen Zielen und ist das bevorzugte Ziel für die meisten ausländischen Fluggesellschaften.

Der Flughafen Nanyuan (南苑机场 Nányuàn Jīchǎng, IATA: NAY) ist ein ehemaliger Militärflugplatz 17 Kilometer südlich von Peking, der heute ausschließlich von der der Armee nahestehenden Billigfluggesellschaft China United (Zhngguó Liánhé) genutzt wird. China United fliegt jetzt täglich nach Harbin, Dalian, Sanya, Chongqing, Chengdu und Wuxi. Shuttlebusse zum Flughafen Nanyuan fahren um 06:10, 07:00, 09:00, 11:00, 13:00, 14:00 und 15:00 Uhr vom Xidan Aviation Building ab. Der erste Bus (06:10) fährt nicht garantiert jeden Tag. Stellen Sie sicher, dass Sie keinen Shuttlebus zum Flughafen Beijing Capital nehmen. Untersuchen Sie die Route des Shuttlebusses, die auf Chinesisch geschrieben ist. Die Busfahrt kostet ¥16.

MIT DEM ZUG

Es gibt mehrere Bahnhöfe in Peking. Die meisten Züge kommen an den Bahnhöfen Central, West, South oder North an.

  • Pekinger Bahnhof (北京站Běijīng Zhàn) liegt im Herzen der Stadt und wird von der U-Bahn-Linie 2 bedient. Zu den Zielen gehören: Changchun, Chengde, Dalian, Fuzhou, Guangzhou, Hangzhou, Harbin, Hefei, Jilin, Nanjing, Qiqihar, Shanghai, Shenyang, Suzhou, Tianjin und Yangzhou . Dieser Bahnhof dient als Abfahrtspunkt für Hochgeschwindigkeitszüge in den Nordosten. Von hier aus fahren auch Züge in die Mongolei (Ulaanbaatar), nach Russland und Nordkorea.
  • Westbahnhof Peking (北京西站 Běijīng Xīzhān). Derzeit die Größte. Zu den Zugzielen von Peking West gehören: Changsha, Chengdu, Chongqing, Datong, Fuzhou, Guangzhou, Guilin, Guiyang, Hefei, Hohhot, Hongkong, Kunming, Lanzhou, Lhasa, Ningbo, Qinhuangdao, Sanya, Shenzhen, Taiyuan, Urumqi, Wuhan, Xian und Xiamen. Sowohl „normale“ als auch Hochgeschwindigkeitszüge (falls verfügbar) nutzen Beijing West, um diese Orte zu erreichen, obwohl HSR (noch) nicht das Festland verlässt. In der folgenden Tabelle finden Sie Informationen darüber, wie Sie den Bahnhof verlassen können.
  • Öffentliche Busse. Die meisten Orte in der Innenstadt von Peking werden von einer großen Anzahl überfüllter öffentlicher Busse angefahren, die möglicherweise schwierig zu manövrieren sind. Diese fahren an vielen Punkten ab, darunter direkt vor dem Bahnhof, östlich des Bahnhofs (wo sich ein großer Busbahnhof befindet) und auf der anderen Seite von Lianhuachi Donglu. Wenn Sie einen Bus nehmen müssen, gibt es an den Bushaltestellen auf der Seite des Pekinger Westbahnhofs von Lianhuachu Donglu ein riesiges Schild mit den Routen.
  • Taxi. Es gibt einen unterirdischen Taxistand, und die Wartezeit beträgt im Allgemeinen zehn Minuten. Taxis hingegen sind möglicherweise die teuerste Methode, um den Bahnhof zu verlassen, insbesondere wenn Sie nach Tourist riechen. Ein Werber wird Ihnen immer anbieten, Sie gegen eine vereinbarte Gebühr aus der Schlange zu nehmen, aber seien Sie gewarnt, dass dies zu einer wesentlich höheren Gebühr führen wird.
  • U-Bahn. Die U-Bahn-Linie 9 wurde erweitert, um sie mit dem übrigen Pekinger U-Bahn-System zu verbinden, und bedient den Pekinger Westbahnhof. Die Linie 7, die im Dezember 2014 debütierte, bedient derzeit auch den Bahnhof.
  • Südbahnhof Peking (北京南站 Běijīng Nánzhán). Dieser Bahnhof wird nur von Hochgeschwindigkeitszügen genutzt. Es bietet derzeit täglich 70 Hochgeschwindigkeitsverbindungen nach Tianjin, Tanggu, Jinan, Qingdao, Shanghai (unter 5 Stunden), Hangzhou und Fuzhou an. Die Linie 4 der U-Bahn bedient das Gebiet. Es gibt auch einige Verbindungen von Peking Süd nach Nordostchina und Xiamen.
  • Peking Nordbahnhof (北京北站 Běijīng Běizhàn). Klein im Vergleich zu den drei vorangegangenen, aber Sie könnten sich hier wiederfinden, wenn Sie aus der Inneren Mongolei anreisen. Zu den Zielen gehören Chifeng (赤峰 Chìfēng), Fuxin, Hailar (海拉尔Hǎilāěr), Manzhouli, Hohhot, Longhua (隆化 Longhua), Luanping (滦平 Luánping), Nankou (南口 Nánkǒu), Shacheng, Huailai (沙城 Shacheng, über Badaling), Tongliao (通辽 Tongliáo) und Zhangjiakou (张家口 Zhangjiākǒu). Es bietet auch Bahnreisen nach Yanqing und zur Großen Mauer von Badaling an. Die Linien 2, 4 und 13 halten in der Nähe und werden von der benachbarten Station Xizhimen bedient.
  • Ostbahnhof Peking (北京东站 Běijīng Dōngzhàn). Chengde, Handan und Ji County in Tianjin sind die einzigen Ziele. Direkt neben Guomaos CBD. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Reisende diese Station nutzen müssen.
  • Der Bahnhof Huangcun wurde gerade wiedereröffnet. Es liegt an der Daxing-Linie der Pekinger U-Bahn im Süden Pekings. Wenn Sie Probleme haben, Tickets für einen der Hauptbahnhöfe von Peking zu kaufen, ziehen Sie stattdessen den Bahnhof Huang Cun in Betracht. Wenn Sie den Nachtzug nehmen, sind Sie etwas abgelegen, aber die U-Bahn öffnet um 05:30 Uhr.
  • Die U-Bahn-Linie 15 am Bahnhof Shimen ist nur einen kurzen Spaziergang vom Bahnhof Shunyi entfernt. Diese Station wird von häufigen Zugverbindungen bedient, von denen die meisten träge sein können.

MIT DEM BUS

- Werbung -

Fernbusse verkehren von Shanghai und der mongolischen Grenze nach Peking. Eine einzige Busfahrt kann Sie bis nach Harbin oder Xi'an bringen. Peking hat über 20 Fernbusbahnhöfe; Sie müssen jedoch zum Busbahnhof gehen, der sich außerhalb der Stadt in der Richtung befindet, in die Sie fahren möchten.

  • Xizhimen Fernbusbahnhof (西直门长途汽车站 Xīzhímén Chángtú Qìchēzhàn), +86 10 62183454. Behandelt die Busrichtung Norden und Westen. Zu den Zielen gehören Anshan, Baochang (宝昌 Bǎochāng), Baotou, Binzhou (滨州Bīnzhōu), Boschan (博山 Bóshān), Changchun, Chengde (4.5 Std.), Chifeng (赤峰Chìfēng, 12h), Daban (大阪 Dàbǎn), Dazhangzi (大仗子 Dàzhàngzǐ), Fengshan (凤山 Fengschan), Harbin, Hohhot, Huimin (惠民 Huìmin), Jinan, Jining (Shandong) (集宁 Jíning, Provinz Shandong, 7 Std.), Jinzhou, Kuancheng (宽城 Kuanchéng), Lindong (林东 Líndōng), Linhe (临河 Línhé), Luanping (滦平 Luánping), Ningcheng (宁城 Ningcheng), Pingzhuang (平庄 Pingzhuang), Qinhuangdao (7.5 Std.), Tieling (铁岭 Tiělǐng), Leling (乐陵 Lèling), Pingquan (平泉 Pingquán), Xilin (锡林 Xīlin), Shenyang, Shacheng (沙城 Shacheng, 5h), Shanhaiguan, Shenmu, Shizuishan, Tangshan (唐山 Tangshan, 5h), Weixian (蔚县 Wèixian, 8h), Wudan (乌丹 Wūdān), Xuanying 选营 (Xuǎnyíng, 7 Std.), Xinglong (兴垄 Xīnglǒng), Yinchuan, Yingxian (应县 Yīngxiàn), Yulin und Zhangjiakou (张家口 Zhangjiākǒu). 
  • Fernbusbahnhof Deshengmen (德胜门外长途汽车站 Déshèngménwài Chángtú Qìchēzhàn), +86 10 82847096. Behandelt auch Busse für die Norden undNW. Zu den Zielen gehören: Baochang (宝昌 Bǎochāng), Chicheng (赤城Chìcheng), Dongmao (东卯 Dōngmǎo), Guyuan, Sandaochuan (三道川Sandàochuan), Yuxian (芋县 Yùxiàn) und Zhangjiakou (张家口 Zhangjiākǒu). 
  • Fernbusbahnhof Dongzhimen (东直门长途汽车站 Dōngzhímén Chángtú Qìchēzhàn), +86 10 64674995, +86 64671346. Behandelt die Busrichtung Nordost-. Ziele sind Changyuan (长垣 Changyuán), Chengde (4.5 Std.), Chifeng (赤峰 Chìfēng, 12h), Fengning (丰宁 Fēngning, 5h), Fengshan (凤山 Fengschan), Guanshang (关上 Guānshàng), Bezirk Huairou, Jiaozhuanghu (焦庄户 Jiāozhuānghù), Mafang (马坊 Mǎfāng), Landkreis Miyun, Nanzhuangtou (南庄头Nánzhuangtou), Distrikt Pinggu (2.5 Std.), Sishang (寺上 Sìshàng), Bezirk Shunyi, Wuxiongsi (吴雄寺 Wúxióngsì) und Xinglong (兴隆 Xīnglōng). 
  • Fernbusbahnhof Sihui (四惠长途汽车站 Sìhuì Chángtú Qìchēzhàn), +86 10 65574804. Hält Busse hauptsächlich in Fahrtrichtung ab Osten. Reiseziele sind: Changchun, Chengde, Dalian, Dandong, Liaoyang (辽阳 Liáoyáng), Tangschan (唐山 Tangshan) und Tianjin. 
  • Fernbusbahnhof Zhaogongkou (赵公口长途汽车站 Zhàogōngkǒu Chángtú Qìchēzhàn), +86 10 67237328. Behandelt die Busrichtung Süden und Südosten. Ziele sind Cangzhou (沧州 Cāngzhōu, 3.5 Std., 70 Yen), Jinan (5.5 Std., 114 Yen), Tanggu (塘沽 Tanggū, 2.5 Std., ¥45), Tianjin (1.5 Std., ¥35). 
  • Fernbusbahnhof Lianhuachi (莲花池长途汽车站 Liánhuāchí Chángtú Qìchēzhàn), +86 10 63322354. Behandelt die Busrichtung Süden. Zu den Zielen gehören: Kaifeng, Luoyang, Shijiazhuang, Taiyuan, Wuhan und Zhengzhou. 

Die Mehrheit der Busse, die von Fernbusbahnhöfen abfahren, sind Linien- oder Expressbusse, die auf Schnellstraßen fahren; Sie kosten zwischen 200 und 600 Yen pro Fahrt, haben bequeme Sitze und die meisten Fahrten dauern nicht länger als 6–12 Stunden, es sind jedoch auch Schlafbusse verfügbar. Schlafbusse mit Reihen von Etagenbetten kosten ungefähr ¥ 100 pro Fahrt, obwohl viele extrem langsam bergauf fahren, Schnellstraßen überspringen, in jeder Stadt oder Gemeinde halten, „Mahlzeiten“ gegen eine zusätzliche Gebühr anbieten, Nationalstraßen mit Schlaglöchern benutzen, um Geld zu sparen, und eine Busreise kann bis zu 24 Stunden dauern. Die Durchschnittsgeschwindigkeit der recht schnellen Schlafbusse beträgt nur 40 km/h bei einer Reichweite von 25 bis 60 km/h. Es könnte ein nettes echtes Gefühl dafür sein, wie weniger wohlhabende Chinesen reisen.

MIT DEM AUTO

Ausländer dürfen in China Autos mieten, müssen jedoch einen von der Volksrepublik China ausgestellten Führerschein besitzen.

Peking dient als Zentrum für mehrere Schnellstraßen, die in alle Richtungen führen. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Schnellstraßen und ihrer Ziele:

Nationale Schnellstraßen

  • G1 Jingha / Peking-Harbin (Peking (Sifang-Brücke – Shiyuan-Brücke – Landkreis Huoxian, Tongzhou – Xiji) – Xianghe (Hebei) – Landkreis Jixian (Tianjin) – Jinwei – Tangshan (Hebei) – Beidaihe – Qinhuangdao – Shanhaiguan – Jinzhou (Liaoning) – Shenyang – (Jilin ) Changchun – (Heilongjiang) Harbin).
  • G2 Jinghu / Peking-Shanghai (Peking (Fenzhongsi – Shibalidian – Dayangfang – Majuqiao – Caiyu) – Langfang (Hebei) – Tianjin (Yangcun)) – Shanghai) – ein Teil der Schnellstraße zweigt als S40 ins Zentrum von Tianjin und Tanggu ab.
  • G4 Jinggang'ao / Peking-Hongkong/Macau (Peking (Liuliqiao – Wanping – Liulihe) – Shijiazhuang (Hebei)) – Hongkong oder Macau
  • G6 Jingzang / Peking-Tibet (Peking – Badaling Schnellstraße – Donghuayuan – Huailai – Xiahuayuan – Zhangjiakou) – Innere Mongolei – Tibet.
  • G7 Jingxin / Peking-Ürümqi (Peking (Jianting-Brücke – Machikou – Deshengkou)) – Zhangjiakou (Hebei) – Ürümqi (Xinjiang)
  • G102 Tongyan / Tongzhou-Yanjiao (Peking (Bezirk Tongzhou) – Hebei (Yanjiao)
  • G103 Jingtong / Peking-Tongzhou (Beijing (Dawang Bridge – Sihui – Gaobeidian – Shuangqiao – Huicun – Tongzhou District)) – verbunden mit der G102.
  • G106 Jingkai / Peking-Kaifeng (Peking (Yuquanying – Daxing – Huangcun – Panggezhuang – Yufa) – China National Highway 106)) – führt als G45 weiter nach Hebei.

Stadtschnellstraßen

  • S11 Jingcheng / Peking-Chengde (Peking (Taiyanggong – Wanghe Brücke – Gaoliying – Huairou – Miyun – Gubeikou) – Luanping (滦平 Luánping, in Hebei) -Chengde) — daraus wird die G45 in Hebei.
  • S12 Flughafenschnellstraße (Peking (Sanyuanqiao – Siyuan – Beigao – Xiaotianzu – Beijing Capital International Airport)).
  • S15 Jingjin / Peking-Tianjin (Peking – Tianjin)
  • S32 Jingping / Peking-Pinggu (Beijing (Huanggang Bridge – Pinggu)) – wird in Tianjin zur S1.
  • S50 Peking 5. Ringstraße

11 China National Highways (国道 Guódào) verlinken auch nach Peking:

  • G101 – Jingshen Road (Peking – Shenyang, Liaoning).
  • G102 – Jingha Road (Beiling – Harbin, Heilongjiang).
  • G103 – JingJinTang (Peking – Tanggu, Tianjin).
  • G104 – Nanyuan Road (Peking – Fuzhou, Fujian).
  • G105 – (Peking – Zhuhai, Guangdong).
  • G106 – (Peking – Guangzhou, Guangdong).
  • G107 – (Peking – Shenzhen, Guangdong).
  • G108 – Jingyuan Road (Peking – Chengdu – Kunming, Yunnan).
  • G109 – Fushi Road (Peking – Datong – Yinchuan – Xining – Golmud – Lhasa, Tibet).
  • G110 – (Peking – Zhangjiakou – Hohhot – Baotou – Yinchuan, Ningxia).
  • G111 – (Peking – Fengning – Jiagedaqi, Innere Mongolei).

Am beliebtesten